| Eines der größten Innenstadtcenter Deutschlands – L + K schafft optimale Atmosphäre: 40 Jahre Erfahrung bauen mit!

Boulevard Berlin großzügige Pracht-Promenade an der Schloßstraße

Im April 2012 wurde das Einkaufszentrum Boulevard Berlin im Stadtteil Berlin-Steglitz eröffnet. Mit 76.000 m2 Verkaufsfläche bietet das zweitgrößte Shoppingcenter Berlins Platz für 180 Geschäfte und gastronomische Betriebe. Dem Einkaufszentrum ist ein Parkhaus mit 850 Stellplätzen angegliedert.

Für die Be- und Entlüftung der Shop- und Lagerflächen, der Gastrobereiche, der Sozial- und Nebenräume, sowie der Technikzentralen sind 90 raumlufttechnische Anlagen erstellt worden. Die Auslegung und Ausführung aller erforderlichen Komponenten, die zu den lüftungstechnischen Anlagen gehören, erfolgte nach den Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit, der Nutzung, der Behaglichkeit, der Betriebssicherheit und der Wartungsanforderung.

Die Lüftungsanlagen sind in diversen Technikzentralen aufgestellt. Die Be- und Entlüftungsanlagen der Shops wurden entsprechend der Verkaufsstättenverordnung ausgelegt. Über motorbetriebene Volumenstromregler erhalten die einzelnen Geschäfte einen ca. 25-prozentigen Zuluftüberschuss. Die Differenzluftmenge strömt über die Eingänge der Mietbereiche in die Ladenstraße über, im Deckenbereich der Malls wird die Abluftmenge über die Ventilatoren abgesaugt.

Die drei Sicherheitstreppenhäuser wurden zur Vermeidung von Raucheintritt mit Spülluftanlagen ausgestattet. Die Außenluft wird im Entrauchungsfall im unteren Bereich der Treppenhäuser eingeblasen und strömt über geöffnete Türen oder die Druckentlastungsklappe ab.

Die Anlieferungsbereiche werden entsprechend der Garagenverordnung mit einem Luftvolumenstrom von 12 m3/hm2 entlüftet. Die Axialventilatoren fördern die 30.000 m3/h über senkrechte Leitungen zum höchsten Gebäudepunkt ins Freie.

Das Bauvorhaben erforderte eine präzise Logistik. Die größte Herausforderung stellte aber die ergebnisorientierte Montage dar, die ohne die Koordinierung eines Planungsbüros für alle am Bau beteiligten Gewerke bewerkstelligt werden musste.

Diverse über das Gebäude verteilte Entrauchungsanlagen sorgen für weitere Sicherheit. Entdecken Sie den faszinierenden Boulevard Berlin!

Zurück